Schussverhalten
Setztiefe
Beschichtung
Führungsteil &
Geschossform
Hülsen, Pulver &
Zündhütchen

Das Verladen der Geschosse stellt auch für den ungeübten Wiederlader kein Problem dar.

Die Setztiefe wird durch die Crimprille bestimmt. Die Crimprille ist als oberste Entlastungsrille eingestochen und nach unten angeschrägt. So wird das Geschoss fest im Hülsenhals fixiert und der Auszugswiderstand minimiert. Setzen Sie das Geschoss möglichst bündig Oberkantehülse mit Oberkante-Crimprille und crimpen Sie gut ein. Roll oder Taper Crimp spielt dabei keine Rolle. Die Crimprille ist so gesetzt, dass das Geschoss möglichst weit aus der Hülse ragt (bis knapp unter die max. Patronenlänge), damit ist der grösstmögliche Pulverraum gewährleistet.